Antonius-Schule
/

Neukirchen-Vluyn

 

Schuljahr 2017/18 

 

Karneval 2018

Auf die Antonius-Schule ein dreifaches Helau!!!

Am Freitag, 09.02.2018, war es soweit: Auf dem Schulhof sammelten sich Prinzessinnen, Meerjungfrauen, Piraten, Polizisten, Storm-Trooper und Indianer. Auch Hulk und Batman wurden gesehen...... 

Nachdem in den Klassen gefrühstückt und gefeiert worden war, trafen sich Kinder und Lehrerinnen in der Blumenhalle. Hier begrüßten wir zuerst die Neukirchen-VlÜ-KG Rot-Weiß 1952 e.V., die das Publikum mit ihrer tänzerischen Darbietung stark beeindruckten. Unserer Kollegin Frau Damou wurde ein Orden überreicht, dann zogen die Karnevalisten weiter....

Anschließend tanzten Kinder und Lehrerinnen unter Anleitung von Frau Mühlhoff. Das machte allen viel Spaß.

Als weiteres Highlight konnten wir später noch die KG-Blau-Weiße-Funken Neukirchen-Vluyn e.V. begrüßen. Auch hier schaute das junge Publikum fasziniert auf die Gelenkigkeit und das Rhythmusgefühl der Funkenmariechen. Dass einige Tänzerinnen im "normalen" Leben Schülerinnen unserer Schule sind, machte das Zuschauen für unsere Kinder umso interessanter.

Hier sehen Sie einige Bilder von unserer Feier.....

 

 

Luftballonwettbewerb-Gewinnerin

 

 

Lange hat es gedauert, aber nun konnte Luna aus der Klasse 1b als Gewinnerin des Luftballon-Wettbewerbs vom Einschulungstag ihren Büchergutschein entgegennehmen. Ihr Luftballon ist von Neukirchen-Vluyn bis in die Nähe von Osnabrück geflogen! 

 

 

 

Bundesweiter Vorlesetag am 17.11.2017

 Auch wir haben beim bundesweiten Vorlesetag mitgemacht.  

 Unsere Vorleseangebote waren auf alle 11 verfügbaren Klassenräume verteilt. Dabei konnten die Kinder von "Ronja Räubertochter" über die "Olchis" und dem "Sams"  bis hin zur "Kleinen Hexe" aus Kinderbuchklassikern, aber auch aus Abenteuerbüchern und neuer Kinderliteratur auswählen. 

 Diese Unterrichtsstunde verging für alle Beteiligten wie im Flug! Und - ganz egal, für welches Buch die Kinder sich entschieden hatten - das Vorlesen fanden alle klasse! Bei so manchem Kind wurde der Wunsch geweckt, das Buch einmal auszuleihen und zu Hause ganz zu lesen, um zu erfahren, wie die Geschichte weitergeht.....

 

 Martinszug 2017

 Nach dem Regen am Morgen konnte unser Martinszug am 10.11.17 glücklicherweise im Trockenen stattfinden.  Zunehmend füllte der Schulhof sich mit aufgeregten Kindern und Eltern. Pünktlich um 17.45 Uhr ging es los: Kinder, Lehrerinnen und Eltern folgten der "St. Martina", die souverän mit ihrem Pferd den Zug anführte. 

 Nach einer großen Runde durch die umliegenden Wohngebiete fand das Martinsspiel in diesem Jahr wegen der Baustelle auf dem Schulgelände auf dem Sportplatz des TUS Preußen Vluyn statt.

 An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die Eltern für die Anregung und den Kontakt, die Verantwortlichen des Sportvereins und der Stadt Neukirchen-Vluyn für die Bereitstellung des Platzes! 

 Zum Ausklang des Abends erhielten die Schulkinder in ihren Klassen Getränke und die bestellten Weckmänner, während der Förderverein sich in gewohnter Vielfalt um das leibliche Wohl der Eltern und anderen Besucher kümmerte.  Auch dafür herzlichen Dank! 

 Und natürlich sagen wir auch allen anderen Helfern - vom Spender des Martinsfeuer-Holzes, dem Bereitsteller der Verstärker-Anlage über die Eltern, die Spenden gesammelt haben, zu den Spendern, den Kapellen, der Feuerwehr, dem DRK hin zu allen Eltern, die in den Klassen geholfen haben - Dankeschön für den gelungenen Martinszug!

 

 Einschulung 2017:

 

 

 Nachdem am 30. August ein freudiges Wiedersehen zwischen Schülern und Lehrerinnen stattfand, konnten wir am Donnerstag, 31. August, 38 neue Schulkinder an unserer Schule begrüßen. Wegen des durchwachsenen Wetters fand die Einschulungsfeier in der Turnhalle statt. Die Kinder der Klasse 3b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reising sowie die Tanz-AG unter der Leitung von Frau Klomsdorff trugen mit Gesang und Tanz zum Begrüßungsprogramm bei. Höhepunkt der Feier war - wie in jedem Jahr - das Steigenlassen der Luftballons, die die Mitglieder des Fördervereins schon im Vorhinein für die Schulanfänger vorbereitet hatten. Nachdem Kinder und Gäste am Einschulungstag staunend den bunten Luftballons hinterher geschaut haben, hofft nun jedes Kind darauf, dass sein Luftballon gefunden und die Karte an die Schule zurück geschickt wird.....

Dank des Einsatzes des Fördervereins konnten Eltern, Paten, Großeltern und andere Gäste sich auf dem Pausenhof mit Getränken und Brötchen stärken, während die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde erlebten. Die ging allerdings sehr schnell vorbei und nach Klassenbesichtigung und zahlreichen Fotos vom Schulkind in der Klasse brachen die Familien auf, um zu Hause weiter zu feiern. Die ersten Hausaufgaben waren dabei schon im Tornister......